• Insolvenzdaten: Google darf nicht auf zweifelhafte Anbieter verlinken

    Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat bei Google durchgesetzt, mehrere Internetangebote, auf denen personenbezogene Daten aus Insolvenzverfahren unzulässig veröffentlicht werden, generell nicht mehr als Suchergebnisse zu verlinken. Pressemitteilung des HmbBfDI Spätestens seit gestern und der Bekanntmachung der Insolvenz einer großen deutsche ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 107 Leser -
  • EU-US Privacy Shield: Weiteres Beschwerdeformular online verfügbar

    Für Beschwerden im Rahmen von Datenübermittlungen unter dem Privacy Shield, stellt nun auch die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit entsprechende Formulare online zur Verfügung. Privacy Shield: Ein Überblick Beim EU-US Privacy Shield handelt es sich um ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika auf dem G ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 81 Leser -
  • Diese Auskunftsrechte haben Betroffene nach der DSGVO

    Wie das BDSG in der Fassung bis zum 25.05.2018 (BDSG-alt) sieht auch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ein Auskunftsrecht für betroffene Personen vor (Art. 15 DSGVO). Das Bestehen eines Auskunftsrechts für Betroffene ist aus datenschutzrechtlicher Sicht daher keine Neuigkeit. In Bezug auf die Anforderungen und den Inhalt der Auskunft gehen die Bestimmungen der DSGVO jedo ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 111 Leser -
  • Haters gonna hate – Ja, Datenschutz nervt

    Dieser Blog bietet zu vielen datenschutzrechtlichen Fragen die passenden Antworten und profitiert dabei vor allem von der Erfahrung der Autoren, die täglich Unternehmen zum Thema Datenschutz beraten. Doch dabei bekommen wir natürlich auch mit, dass Datenschutz anstrengend und sperrig sein kann und manchmal einfach nervt. Warum das so ist und wieso das vielleicht okay ist, folgt nun.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 95 Leser -
  • Once-Only-Prinzip: EU plant zentrale Daten-Schnittstelle

    Die EU-Kommission plant eine Verordnung zu einer einheitlichen digitalen Schnittstelle, eine sog. Single Digital Gateway, um einen Austausch von Daten durch Behörden untereinander nach dem Once-Only-Prinzip zu ermöglichen. Dieses zentrale digitale Zugangstor soll die Entwicklung des Binnenmarktes und vor allem des digitalen Binnenmarktes vorantreiben.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 56 Leser -
  • Gesichtserkennung in Berlin: Was kommt nach der Testphase?

    Am Berliner Bahnhof Südkreuz wird derzeit eine Software zur Gesichtserkennung getestet. Die Erhebung personenbezogener Daten im Bereich Videoüberwachung nimmt damit neue Dimensionen an und lässt Kritiker mit Blick in die Zukunft alarmieren. Sechs Monate sehen wir dich (erstmal) Eigentlich sehen die installierten Kameras in der Westhalle des Berliner Bahnhofs Südkreuz wie herkö ...

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 76 Leser -
  • Bitcoin: Gefahr eines Datenschutz-GAU durch die Blockchain?

    Die Kryptowährung Bitcoin und die zugrundeliegende Technologie der Blockchain sind mittlerweile ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. FinTech-Unternehmen und sogar klassische Banken schwärmen von den Möglichkeiten und dem Innovationspotential dieser faszinierenden Technologie. Wie häufig führt die Begeisterung jedoch dazu, dass die Risiken in den Hintergrund rücken.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 156 Leser -
  • Besondere Kategorien personenbezogener Daten nach der DSGVO

    Die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Bekanntes aus dem BDSG-alt findet sich auch in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wieder. Ab dem 25.05.2018 bringt Artikel 9 DSGVO auch ein paar Neuerungen mit sich. Dieser Artikel ist Teil unserer Reihe zur EU-Datenschutz-Grundverordnung.

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 37 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #28 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.482 Artikel, gelesen von 129.232 Lesern
  4. 87 Leser pro Artikel
  5. 17 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-08-18 10:03:51 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK